DEF Harnstoffinjektor

DEF Harnstoffinjektor

Der Diesel Exhaust Fluid (DEF)-Injektor T401183 ist eine Schlüsselkomponente im SCR-Nachbehandlungssystem (Selective Catalytic Reduction), das zur Behandlung von Abgas nach dem Motor verwendet wird. Der Injektor wird verwendet, um kleine Mengen von Dieselabgasflüssigkeit (DEF) in das Abgas stromaufwärts eines Katalysators einzuspritzen, wo es verdampft und sich zersetzt, um Ammoniak und Kohlendioxid zu bilden. Das Ammoniak (NH3) ist die gewünschte Verbindung, die in Verbindung mit dem SCR-Katalysator das NOx in harmlosen Stickstoff (N2) und Wasser (H2O) umwandelt. Der Zweck des SCR-Systems besteht darin, die NOx-Werte (von Motoren ausgestoßene Stickoxide) zu reduzieren, die für unsere Gesundheit und die Umwelt schädlich sind.

Die Art und Weise, wie wir spielerisch lernen